Ausdruck von http://www.wohnen-sie-gesund.de/gesunde-raeume/kinderzimmer/
Doppelmotiv: Gesundes Kinderzimmer, Bett und Schreibtisch; unbeschwerter Junge
Hintergrund Infobox

Gesundes Kinderzimmer

Das gesunde Kinderzimmer bietet Kindern ihr eigenes Reich und Eltern ein sicheres Gefühl: Ihre Kinder wachsen kerngesund und unbeschwert auf. Hierfür können Sie vieles tun. Schaffen Sie eine Wohnumgebung, die möglichst frei von Schadstoffen ist und viele kreative Anregungen bietet.

Gesunder Schlaf im Kinderbett

Gerade kleine Kinder verbringen den größten Teil ihrer Zeit im Bett. Mit der Auswahl gesunder Materialien machen Sie einen großen Schritt zum gesunden Kinderzimmer. Ein sorgfältig geplantes Bett aus Massivholz ist robust und schadstofffrei. Individuelle Dekorationen und Funktionen sorgen dafür, dass das Bett nicht nur zum Schlafen genutzt wird. Als Piratenschiff oder Burg beispielsweise kann es auch tagsüber intensiv bespielt werden. Lesen Sie, warum ein » Kinderbett aus Massivholz « die beste Wahl für das gesunde Kinderzimmer ist.

Mitwachsender Schreibtisch

Wenn Kinder wachsen, dann sollten die Möbel im gesunden Kinderzimmer mitwachsen. Das gilt insbesondere für die Kombination aus Schreibtisch und Stuhl. So sorgen Sie jederzeit für die ideale Tisch- und Sitzhöhe. Damit fördern Sie die gesundheitliche Entwicklung Ihres Kindes und beugen Haltungsschäden wirksam vor. Darüber hinaus schaffen Sie einen besonders langlebigen Schreibtisch an. Aus einem Mal- und Bastel-Tisch wird erst ein Hausaufgaben-Tisch und dann ein Computer-Tisch. Erfahren Sie, worauf es bei einem » mitwachsenden Schreibtisch « ankommt.

Gesunder Boden: Parkett

Die Erwartungen an den Kinderzimmer-Boden sind hoch. Immerhin wird er als Krabbel- und Spielfläche stark beansprucht. Er soll bodenwarm, robust und pflegeleicht sein. Damit Ihr Kind gesund aufwächst, soll er darüber hinaus schadstoffarm sein. Der ideale Fußboden für das gesunde Kinderzimmer ist geöltes Holz. Wo das nicht möglich ist, hat der Tischler Alternativen, die schadstoffarm sind und wenig Staub anziehen. Informieren Sie sich zu » Parkett im Kinderzimmer « und anderen gesunden Böden.

Gesundes Raumklima

Ein gesundes Raumklima ist die Basis für ein gesundes Kinderzimmer. Neben ausreichender Lüftung und der richtigen Temperatur können Sie auch Hausstauballergien vorbeugen. Achten Sie bereits bei der Einrichtungsplanung auf deckenhohe Schränke und glatte Oberflächen. Diese tragen dazu bei, dass Ihr Kind kerngesund und unbeschwert heranwächst. Staub ist allgegenwärtig und unvermeidlich, aber Sie können ihm aktiv begegnen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, durch welche Maßnahmen » weniger Staub im Kinderzimmer « herumfliegt.

Gesundes Kinder-Spielzeug

Spielen ist die kindgerechteste Form des Lernens. Deshalb brauchen Kinder für ihre Entwicklung das richtige Spielzeug. Die Einschätzungen, welches Spielzeug pädagogisch wertvoll ist, gehen auseinander. In jedem Fall gehört in ein gesundes Kinderzimmer aber altersgerechtes, sicheres und schadstoffarmes Spielzeug. Lesen Sie, worauf es bei der Auswahl von » gesundem Kinder-Spielzeug « ankommt.

Frau mit Katze auf Schoß, gemütlich auf Sofa in gesund eingerichtetem Wohnzimmer
Paar im Bett ruhig schlafend in gesund eingerichtetem Schlafzimmer, Morgensonne
Lachendes sich neckendes Paar in gesund eingerichteter Küche im Tageslicht
Mann blickt beim Rasieren konzentriert in Spiegel in gesund eingerichtetem Bad
RATGEBER

Ihr Kind soll sich im Kinderzimmer rundum wohlfühlen? Die Wahl des Farbtons ist eine der wichtigsten Entscheidungen. Lesen Sie mehr im Farbratgeber Kinderzimmer.

 

 

TISCHLER-SUCHE

Sie wollen gesund wohnen? Der qualifizierte Tischler oder Schreiner ist Ihr kompetenter Partner. Finden Sie hier einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe.

Postleitzahl: