Ausdruck von http://www.wohnen-sie-gesund.de/materialien-a-z/a/abbeizer/

Abbeizer

Abbeizer werden zum Entfernen alter Lackschichten eingesetzt. Damit können alte Schränke und Einrichtungen restauriert oder alte Möbel aufgearbeitet werden. Anschließend werden sie neu lackiert.

Für das Entlacken einzelner kleiner Möbel und Stühle werden Heißluftverfahren oder lösemittelhaltige Abbeizer verwendet. Heißluftverfahren benötigen keine chemischen Grundstoffe, sondern schmelzen die Lackoberfläche an, welche sich dann mit einem Spachtel abziehen lässt. Alternativ werden flüssige Abbeizer angeboten, die auf organischen oder wässrigen Lösemittel basieren.

Gefahren durch Abbeizer

Das Abbeizen mit einem Heißluftgebläse erfordert einen gewissen Energieaufwand. Beim Anschmelzen der Lackschichten können reizende Dämpfe entstehen, so dass eine gute Lüftung erforderlich ist. Die Temperaturen des Gebläses mit mehreren hundert Grad erhöhen auch das Brandrisiko.

Ältere Abbeizer enthalten chlorhaltige Mittel, die unter erheblichen Krebsverdacht stehen. Sie dürfen nur noch sehr eingeschränkt von dafür speziell ausgebildeten Fachbetrieben eingesetzt werden. Im privaten Umfeld sollten solche Abbeizer nicht mehr zum Einsatz kommen.

Chlorfreie Abbeizer enthalten Lösemittel und Laugen, die eine reizende Wirkung auf die Haut haben. Vor allem laugenhaltige Abbeizer können die Haut verätzen. Atem- und Schleimhäute werden beim Einatmen ebenfalls erheblich belastet.

Abbeizer richtig auswählen

Für kleinere Abbeizvorgänge sollten Sie ein Heißluftgebläse oder chlorfreie Abbeizer verwenden. Dabei sollten Sie immer auf eine gute Entlüftung achten. Abbeizer-Reste und damit behandelte Lackreste sind Sonderabfall und dürfen nicht mit dem herkömmlichen Hausmüll entsorgt werden.

Ganze Möbel oder Tische können nur mit erheblichem Aufwand und Gesundheitsrisiken selbst behandelt werden. Größere Schränke und Einrichtungen werden besser in Behältern mit Laugen bearbeitet. Hierfür haben sich Spezialbetriebe mit besonderen Einrichtungen etabliert. Deshalb sollten diese Möbelteile immer in einem dafür eingerichteten Fachbetrieb behandelt werden.

SCHADSTOFF ABC

Was verbirgt sich hinter » Acrylaten «? Worin ist » Formaldehyd « enthalten? Welche Gesundheitsrisiken ergeben sich durch »  Schimmel «? Erfahren Sie im Schadstoff-ABC Wissenswertes über Schadstoffe und den Einsatz gesunder Alternativen.

SCHADSTOFF: "Grafische Darstellung einer Molekülkette in 3D-Optik mit farbigen Elementen.

Zum » Schadstoff ABC «

TISCHLER-SUCHE

Sie wollen gesund wohnen? Der qualifizierte Tischler oder Schreiner ist Ihr kompetenter Partner. Finden Sie hier einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe.

Postleitzahl: